ÖBB - Infrastruktur AG Lehrwerkstätte Innsbruck

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister

Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich rund 459 Millionen Fahrgäste und  111,1 Mio. Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 92 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern, zu 90 Prozent aus Wasserkraft. Konzernweit sorgen an die 40.000 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.830 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Mio. Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG.

ÖBB ist einer der größten Lehrlingsausbildungsbetriebe in Österreich

Als einer der größten Ausbildungsbetriebe Österreichs bietet der ÖBB Konzern alljährlich für rund 500 junge Menschen einen Ausbildungsplatz in insgesamt 22 spannenden und interessanten Lehrberufen. Insgesamt absolvieren derzeit über rund 1.900 Lehrlinge in unterschiedlichen Lehrjahren ihre umfassende Ausbildung in den verschiedenen Bereichen der ÖBB und bereiten sich damit auf ihren späteren beruflichen Werdegang vor. Der Großteil der Lehrlinge wird in den insgesamt 9 ÖBB-Lehrwerkstätten in ganz Österreich, hauptsächlich in den technischen Bereichen, ausgebildet.

ÖBB: Ausbildung in Tirol

Auch in Tirol absolvieren aktuell über 140 Damen und Herren eine Lehre bei den ÖBB

Schon jetzt wird Nachwuchs für den Lehrbeginn im September 2019 gesucht, wo rund 50 neue Lehrlinge eine spannende Karriere bei der Bahn in Tirol starten können.

Für die Bewerbung sind ausschließlich die offiziellen Formulare zu verwenden.

Eckdaten

Gründungsjahr: 1923
Unternehmensgröße: Konzern
Anbietertyp: Unternehmen
Branche: Büro / Handel / Finanzen, Maschinen / Fahrzeuge / Metall, Elektrotechnik / Elektronik
Bezirk: Innsbruck
Anzahl Lehrlinge: 125

Informationen zur Ausbildung

Deine Ausbildung:

- Du erhältst eine umfassende, fundierte Ausbildung in deinem Wunschlehrberuf.

- Im Laufe deiner Ausblidung absolvierst du verschiedene Praxiseinsätze im ÖBB-Konzern und lernst dabei die Vielfalt des Unternehmens kennen.

- Praxiseinsatzplätze befinden sich auch in deiner näheren Umgebung (z. B.: Landeck, Ötztal-Bahnhof, Innsbruck, Wörgl, Fulpmes)

- Neben der praktischen Ausbildung, wird auch fachtheoretische Ausbildung im Rahmen eines Zusatzunterrichts durchgeführt.

So sicherst du dir dein Karriereticket in die Zukunft:

- Du informierst dich im Internet unter karriere.oebb.at/lehrberufe und schickst deine vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen an die Kontaktadresse (lehrlingsbewerbung@oebb.at), du kannst deine Bewerbung aber auch direkt in der ÖBB-Lehrwerkstätte Innsbruck Wiltenberg 1a abgeben.

- Du bestehst weitere Auswahlverfahren und absolvierst eine berufsspezifische Eignungsuntersuchung.

- Du absolvierst ein Vorstellungsgespräch in den ÖBB-Lehrwerkstätten

- Du unterschreibst den Lehrvertrag

Was wir dir bieten können:

- Eine fachlich hochwertige Ausbildung bei einem mehrfach staatlich ausgezeichneten Lehrbetrieb

- Zusatzausbildungen und die Teilnahme an nationalen und internationalen Lehrlingswettbewerben

- Sprachförderung und Seminare zur Persönlichkeitsbildung (u. a. Komminikations-, Konfliktbewältigungsseminare)

- Möglichkeiten zu Auslandspraktika inkl. Unterstützung

- Sport- und Gesundheitsprogramme (z. B. Outdoor-Aktivitäten, Ernährung)

- Lehrlingspämierung und Exkursionen

- Vorbereitungskurse auf die Lehrabschlussprüfung

Unsere Zusatzleistungen zur Ausbildung

Lehre und Matura
Erfolgsprämien
Auslandspraktika
Persönlichkeitstraining
Förderung der Gesundheit und Fitness

Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Ansprechpersonen

Markus Heim
Standortleiter Innsbruck/Ansprechperson für Technische Lehrberufe und Büro
H: +43 664 82 17 147
E: markus.heim@oebb.at

Standorte