Jugendcoaching

Coaching zur Unterstützung

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler (NMS, SPZ & PTS) im letzten individuellen Schulbesuchsjahr

Was ist Jugendcoaching?

Du lernst Deine persönlichen Interessen und Fähigkeiten kennen.
Du lernst unterschiedliche Berufe kennen.
Du bekommst Informationen über mögliche weitere Schulen und Ausbildungen.
Du bekommst Hilfe dabei, die Schule positiv abzuschließen.
Du bekommst Hilfe bei der Entscheidung für Deinen nächsten Schritt.
Du bekommst Unterstützung bei Deinen persönlichen Problemen.

Coaching kann dir Veränderungen erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Coaching ist die professionelle  Begleitung, indem du selbst Experte oder Expertin bist und bleibst.

Wie läuft Jugendcoaching ab?

Jugendcoaching ist kostenlos und freiwillig.
Melde dich bei uns zu einem Beratungsgespräch.
Wenn Du willst, nimm Deine Eltern oder eine wichtige Bezugsperson zum Gespräch mit.
Wir finden heraus, wo Du Unterstützung benötigst.
Gemeinsam suchen wir nach den richtigen Antworten für Dich und planen mit Dir die nächsten Schritte.

Für wen ist Jugendcoaching?

Wenn Du im Alter zwischen 15 und 19 bist und noch eine Pflichtschule besuchst, kannst Du Dich jederzeit bei uns melden.

Fallbeispiele:

 „Melanie befindet sich im letzten Pflichtschuljahr an einer Neuen Mittelschule und weiß nicht genau, was sie nach der Schule machen soll. Ihr Ziel ist es, einen passenden Beruf zu finden. Der Jugendcoach erarbeitet mit Melanie gemeinsam, welche Lehrberufe in Frage kommen. Über ein Praktikum findet sie heraus, dass ihr der Lehrberuf „Malerin“ am besten gefällt. Auch der Betrieb meint, dass sie gut für diese Tätigkeit geeignet ist und Melanie erhält eine Lehrstellenzusage. Der Jugendcoach bespricht mit Melanie und dem Betrieb, welche Rahmenbedingungen wichtig sind, damit sie den Lehrabschluss gut schaffen kann. Mit Lehrbeginn erhält Melanie noch das Angebot einer Nachbetreuung durch ihren zuständigen Jugendcoach. Das ist wichtig, um sicher zu sein, dass Melanie in ihrem Wunschberuf gut angekommen ist und sich im Betrieb wohlfühlt.“

Mindestalter für Teilnahme
14 Jahre
Höchstalter für Teilnahme
24 Jahre
weitere Teilnahmevoraussetzungen
15 oder im letzten individuellen Schulbesuchsjahr
buchbar durch
Lehrpersonen , SchülerInnen , Erziehungsberechtigte
Punkte
10
Dauer
00:00:00

Termine

Termin nach Vereinbarung
Montag 08:00 - 17:00
Dienstag 08:00 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 17:00
Donnerstag 08:00 - 17:00
Freitag 08:00 - 15:00

Anbieter

Arbeitsassistenz Tirol

Adresse des Angebots

Arbeitsassistenz Tirol
Fürstenweg 80 ,
6020 Innsbruck

Bildergalerie

Zugehörige Berufe