TabakarbeiterIn


TabakarbeiterInnen arbeiten in Tabakwerken und stellen Tabakwaren wie Zigaretten und Zigarren her. Die Herstellung von Zigaretten erfolgt maschinell, die Tätigkeit von TabakarbeiterInnen besteht hier hauptsächlich im Steuern und Bedienen von Maschinen und Anlagen. Sie beschicken die Maschinen mit Tabak, Papier, Filter und Verpackungsmaterial und bearbeiten die Tabakwaren in den einzelnen Produktionsstationen. Demgegenüber erfolgt die Zigarrenherstellung nach wie vor in arbeitsintensiver Handarbeit. Die TabakarbeiterInnen übernehmen den Rohtabak, mischen und zerkleinern ihn und drehen die Zigarren. Nachdem es in Österreich keine industrielle Tabakproduktion mehr gibt, bestehen für TabakarbeiterInnen nur sehr eingeschränkte Beschäftigungsmöglichkeiten.

Zugehörige Branchen

© BIC.at