TextildesignerIn


TextildesignerInnen entwerfen Druck-, Web-, Strick- und Wirkmuster für Textilien. Sie planen und gestalten Einzelmodelle, Kollektionen und Produktprogramme. Zur Ausarbeitung der Muster verwenden sie vorwiegend computerunterstützte Programme (CAD = computer aided design, computergestütztes Zeichnen). TextildesignerInnen arbeiten angestellt oder selbstständig in Designbüros, Designateliers oder in Betrieben der Textilindustrie. Sie arbeiten im Team mit BerufskollegInnen, mit Marketing- und Werbefachleuten und haben Kontakt mit den Produktionsfachkräften und den MitarbeiterInnen der Verkaufs- und Managementabteilungen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at