UmwelttechnikerIn


UmwelttechnikerInnen prüfen und messen Umweltbelastungen, Schadstoffemissionen und den Verschmutzungsgrad von Boden, Luft und Wasser. Sie nehmen chemische und physikalische Messungen vor und erstellen Gutachten. Für Industriebetriebe planen und entwickeln sie Maßnahmen zur Reduzierung von Schadstoffemissionen oder zur umweltgerechten Entsorgung von Abfallstoffen.

UmwelttechnikerInnen arbeiten bei Behörden, wissenschaftlichen Instituten, Entsorgungsunternehmen, Ökoconsultingunternehmen und in größeren Betrieben verschiedenster Branchen. Sie arbeiten im Team mit BerufskollegInnen und verschiedenen Fachkräften der Bereiche Umwelt und Technik und stehen in Kontakt mit MitarbeiterInnen von Behörden, Betrieben und Umweltschutzverbänden.

Zugehörige Branchen

© BIC.at