ZiviltechnikerIn


ZiviltechnikerInnen sind selbstständige ArchitektInnen oder IngenieurkonsulentInnen (RechtsberaterInnen) die im Bauwesen, Vermessungswesen, Bergbau oder in der Kulturtechnik und Landschaftsplanung tätig sind. In der Regel sind sie auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert. Sie führen Landvermessungen durch, erstellen Gutachten für Bauvorhaben, übernehmen Planungsaufträge und leiten die Durchführung von Bauprojekten. Darüber hinaus vertreten sie ihre Kundinnen und Kunden vor Ämtern und Behörden.

ZiviltechnikerInnen arbeiten eigenständig sowie als Vorgesetzte im Team mit verschiedenen Fachkräften, siehe z. B. BautechnikerIn, Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin (Lehrberuf) oder BaumeisterIn.

Zugehörige Branchen

© BIC.at