EDV-Systemtechnik


Der Lehrberuf EDV-Systemtechnik wurde per 1. Juni 2015 durch den Modullehrberuf Mechatronik ersetzt. Die Ausbildung im Lehrberuf EDV-Systemtechnik ist nicht mehr möglich.

EDV-Systemtechniker*innen bauen EDV-Anlagen zusammen, montieren und prüfen sie. Sie stellen Verbindungen her, bauen Bauelemente ein und justieren (= genau einstellen) sie. Sie installieren und konfigurieren PCs und Peripheriegeräte (z. B. Scanner, Drucker) in Netzwerken und konfigurieren und warten Betriebssysteme. Darüber hinaus sind sie für die Einrichtung von Schnittstellen sowie für das Erstellen von Netzwerkprotokollen zuständig. Sie arbeiten mit Berufskolleg*innen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie zusammen und haben direkten Kontakt zu ihren Kund*innen.

Informationen zum Beruf

Zugehörige Branchen

© BIC.at