Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft - Backmittelherstellung (Lehrberuf)


VerfahrenstechnikerInnen für die Getreidewirtschaft - Backmittelherstellung wirken bei der Planung, Steuerung und Überwachung der Anlagen und Maschinen bei der Backmittelherstellung mit - die Produktion von Backmitteln verläuft größtenteils vollautomatisiert. Produktionsvorgänge sind z. B. Vermahlen, thermisches Behandeln, Absieben und Mischen. BackmittelherstellerInnen übernehmen und lagern auch die Rohstoffe und Endprodukte (z. B. Getreideerzeugnisse, Zuckerstoffe, Milcherzeugnisse). Sie arbeiten gemeinsam mit ihren BerufskollegInnen und mit Maschinen- und ProduktionstechnikerInnen und sie haben Kontakte zu den MitarbeiterInnen aus der Laborabteilung sowie zu KundInnen und LieferantInnen.

Lehrzeit:   3 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at