Bonbon- und KonfektmacherIn (Lehrberuf)


Bonbon- und KonfektmacherInnen stellen Süßwaren wie Schokoladen, Bonbons, Konfekt, Marzipan oder Überzugsmassen her. In vielen Betrieben sind die Arbeitsvorgänge automatisiert, d. h., dass Bonbon- und KonfektmacherInnen im Rahmen ihrer Tätigkeit Maschinen und Anlagen steuern und überwachen. Sie verrichten ihre Arbeit mit Hilfe von Rührmaschinen, Walzmaschinen oder Formmaschinen. Meistens arbeiten sie nach vorgegebenen Rezepten, sie entwickeln aber auch neue Kreationen. Bonbon- und KonfektmacherInnen sind in Betrieben der Süßwarenindustrie oder in Konditoreien beschäftigt und arbeiten mit BerufskollegInnen und Hilfskräften zusammen.

Lehrzeit:   2 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at