ÖkobaumeisterIn


ÖkobaumeisterIn ist ein Spezialisierungsberuf zu BaumeisterIn und Bauökologe/Bauökologin. ÖkobaumeisterInnen planen Bauprojekte und setzen diese nach ökologischen und umweltschonenden/ressourcenschonenden Gesichtspunkten um. Dazu gehört der Einsatz von bestimmten nachhaltigen/naturnahen Baumaterialien wie z. B. Holz, Stroh, Hanf und andere Naturfasern. ÖkobaumeisterIn sind auf die Verarbeitung dieser Baumateralien spezialisiert, sie kennen ihre Eigenschaften, z. B. bezüglich Dämmung und Isolierung. Sie kalkulieren Materialbedarf und Betriebsmitteleinsatz, teilen Fach- und Hilfskräfte ein und leiten die gesamte Bauausführung.

Zugehörige Branchen

© BIC.at