DessinateurIn für Stoffdruck


Der Lehrberuf DessinateurIn für Stoffdruck wurde mit 31. Mai 2011 aufgehoben. In diesem Beruf können seit 31. Mai 2011 keine Lehrausbildungen mehr neu begonnen werden!

DessinateurInnen für Stoffdruck bringen Farben und Muster in die Stoffbranche. Sie entwerfen Muster, um Kleidungsstoffe, Heimtextilien usw. zu bedrucken. Ständig sind sie auf der Suche nach neuen Motiven und Farbkombinationen. Dabei ist Fachwissen über die Rohprodukte (Stoffe) und die verschiedenen Färbe- und Drucktechniken unbedingt nötig. Die Entwürfe zeichnen und kolorieren (färben) sie meist direkt am Computer. In bestimmten Zeitabständen stellen sie Musterkollektionen zusammen und beraten die KundInnen bei der Auswahl von Musterkombinationen und Farbzusammenstellungen. DessinateurInnen für Stoffdruck arbeiten meist in Büroräumen an Computerarbeitsplätzen mit BerufskollegInnen der Bereiche Entwurf und Fertigung zusammen. Je nach Unternehmen haben sie Kontakt zu KundInnen und LieferantInnen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at