KonstrukteurIn - Installations- und Gebäudetechnik (Lehrberuf)


KonstrukteurInnen mit Schwerpunkt Installations- und Gebäudetechnik erstellen Konstruktions- und Installationspläne vor allem für Heizungs-, Lüftungs-, Gas- und Wasserinstallationen. Sie berechnen die erforderlichen Rohdaten, erstellen Skizzen, konstruieren Modelle und zeichnen, planen und entwerfen Bauteile, Baugruppen und Komponenten. Für die Ausführung von Berechnungen, Simulationen, Zeichnungen und technischen Unterlagen arbeiten sie mit Computern und speziellen Softwareprogrammen (z. B. mit CAD = Computer Aided Design).

KonstrukteurInnen für Installations- und Gebäudetechnik arbeiten in Planungsbüros und Werkstätten im Team mit BerufskollegInnen aus den Bereichen Planung und Konstruktion und mit Fachkräften aus verschiedenen betrieblichen Abteilungen und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden.

Lehrzeit:   4 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at