DrogistIn (Lehrberuf)


In Drogerien gibt es vom Kräutertee und Vitaminsaft über Kindernahrung, Diät- und Reformkost, Körperpflegeprodukten und Kosmetika bis hin zu Wasch- und Reinigungsmittel fast alles für Gesundheit, Diät- und Reformkost, Schönheit und Haushalt. DrogistInnen verkaufen Drogeriewaren. Sie beraten ihre KundInnen und präsentieren die Waren in den Verkaufsräumen. Außerdem verrichten sie kaufmännische Tätigkeiten (z. B. Buchhaltung, Bestellungen) und kümmern sich um die fachgerechte Lagerung der Produkte. DrogistInnen arbeiten gemeinsam mit ihren KollegInnen in Verkaufs-, Büro- und Lagerräumen von Drogerien und haben Kontakt zu KundInnen und LieferantInnen. Ihr wichtigstes Aufgabengebiet ist die Kundenberatung und -betreuung.

Lehrzeit:   3 Jahre

Blick in die Praxis

Zugehörige Branchen

© BIC.at