Etui- und KassettenerzeugerIn


Der Beruf Etui- und KassettenerzeugerIn war ursprünglich ein Lehrberuf, der mit 31. Dezember 2007 ausgelaufen ist. In diesem Beruf können keine Lehrausbildungen mehr begonnen werden!

Etui- und KassettenerzeugerInnen stellen Etuis und Kassetten her. Zunächst fertigen sie - je nach aufzubewahrendem Gegenstand, für den das Etui hergestellt wird - Werkzeichnungen an. Das können Münzen, Schmuck, Medaillen, Brillen, medizinische oder technische Geräte etc. sein. Danach bearbeiten die Etui- und KassettenerzeugerInnen das Material (z. B. Leder, Kunststoffe, Holz, Metall) mit Handwerkzeugen oder Maschinen (Zuschneidemaschinen, Stanzautomaten, Messern). Sie arbeiten in Werkstätten von gewerblichen Klein- und Mittelbetrieben oder in Produktionshallen von Industriebetrieben im Team mit ihren BerufskollegInnen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at