FahrzeugtapeziererIn (FahrzeugsattlerIn)


Die Ausbildung zum/zur FahrzeugtapeziererIn erfolgt im Lehrberuf Sattlerei - Fahrzeugsattlerei. >>siehe Sattlerei - Fahrzeugsattlerei (Lehrberuf)

FahrzeugtapeziererInnen stellen Fahrzeuginnenausstattungen, Fahrzeugdächer und Planen für LKW-Aufbauten, Reitzubehör, Turngeräte aus Leder (Bock), Zahnarztstühle etc. her und reparieren sie. Sie bearbeiten dabei verschiedene Materialien wie Leder, Kunstleder, Leinen und Kunststoff. Sie lösen das alte Material ab, nehmen Maß, schneiden das neue Material zu und verbinden die Teile durch Nähen, Nieten oder Kleben. Manche Tätigkeiten verrichten sie händisch, meistens hantieren sie jedoch mit Schneide-, Schleif-, Klammer- und Nähmaschinen. In größeren Betrieben arbeiten sie vorwiegend in Teilbereichen der Produktion. FahrzeugtapeziererInnen arbeiten in Werkstätten und Fertigungshallen gewerblicher und industrieller Betriebe mit ArbeitskollegInnen zusammen.

© BIC.at