Elektrotechnik - Energietechnik (Modullehrberuf)


ElektrotechnikerInnen in der Energietechnik bauen, warten und reparieren elektrische Maschinen, Geräte, Schalt- und Steuerungssysteme für Anlagen zur elektrischen Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Außerdem werden Bauteile und Baugruppen der elektrischen Energietechnik und der Leistungselektronik und der dazugehörigen Schalt- und Steuergeräte, nach Schaltungsunterlagen und Anleitungen von ihnen zusammengebaut und nach Plänen montiert, geprüft und in Betrieb genommen. ElektrotechnikerInnen in der Energietechnik arbeiten im Team mit ihren BerufskollegInnen und anderen Fach- und Hilfskräften in Betrieben der Elektroindustrie und Energieversorgungsunternehmen.

Lehrzeit:   3 1/2 bzw. 4 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at