MiedererzeugerIn (Lehrberuf)


MiedererzeugerInnen stellen Miederwaren in Serie (Konfektion) oder Maßanfertigung her und führen daran Änderungen und Reparaturen durch. Die wichtigsten Erzeugnisse der MiedererzeugerInnen sind Mieder, Spezialmieder, Korsette, Büstenhalter, Badeanzüge usw. Miederwaren dienen der körperschnürenden oder körperstützenden Formgebung und werden großteils in industrieller Serienfertigung hergestellt. MiedererzeugerInnen arbeiten in gewerblichen Betrieben sowie in Industriebetrieben in Werkstätten und Nähräumen mit BerufskollegInnen sowie mit verschiedenen anderen Fach- und Hilfskräften zusammen.

Lehrzeit:   3 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at