SattlerIn und RiemerIn


Die Ausbildung zum/zur SattlerIn und RiemerIn erfolgt im Lehrberuf Sattlerei. >>siehe Sattlerei - Reitsportsattlerei (Lehrberuf)

Bei SattlerInnen und RiemerInnen dreht sich alles ums Leder. Sie sind die SpezialistInnen für Verdecke (z. B. für Cabrios, Sportboote), Ledersitze, Planen, Sättel, Sportartikel wie Reit- und Fahrsportartikel etc. Sie erstellen Schnittmuster, schneiden die Materialien zu oder stanzen sie aus, und nähen und verzieren sie. Außerdem reparieren sie Lederwaren. SattlerInnen und RiemerInnen verwenden verschiedene Lederarten und weitere Textilien. Sie arbeiten an Näh-, Walz- und Stanzmaschinen und verwenden Handwerkzeuge wie Scheren, Messer oder Hämmer. Sie arbeiten vor allem in Werkstätten gewerblicher Kleinbetriebe mit ihren BerufskollegInnen zusammen und weiters Kontakt zu KundInnen und LieferantInnen.

© BIC.at