SchuhmacherIn (Lehrberuf)


Wenn der Schuh einmal drückt, wissen SchuhmacherInnen, was zu tun ist. Sie fertigen Schuhe in Maßarbeit und Konfektion an und reparieren schadhafte Schuhe. Bei der Herstellung von Maßschuhen beraten sie KundInnen, nehmen genau Maß, entwerfen die Modelle und arbeiten diese aus. SchuhmacherInnen verarbeiten Leder, synthetische und textile Werkstoffe von Hand oder an Näh- und Spezialmaschinen. Sie arbeiten zumeist in Werkstätten von gewerblichen Betrieben mit ArbeitskollegInnen zusammen. SchuhmacherInnen haben Kontakt mit KundInnen und LieferantInnen.

Lehrzeit:   3 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at