VergolderIn und StaffiererIn (Lehrberuf)


VergolderInnen und StaffiererInnen bringen an Zier- und Gebrauchsgegenständen Vergoldungen aus Blattgold an oder überziehen sie mit Schichten aus Blattsilber, Blattkupfer oder Bronzepulver. Außerdem reparieren und restaurieren sie historische Kunst- und Einrichtungsgegenstände oder Gebäudeteile (z. B. Kirchenaltäre, Denkmäler, Turmuhren). Sie bemalen, lackieren und verzieren die Gegenstände und führen verschiedene Oberflächenbehandlungen durch. VergolderInnen und StaffiererInnen arbeiten in Werkstätten oder am Einsatzort mit BerufskollegInnen sowie mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften zusammen (z. B. RestauratorIn, SchmiedIn).

Lehrzeit:   3 Jahre

Zugehörige Branchen

© BIC.at