Zahnarzt/Zahnärztin


ZahnärztInnen behandeln Zähne sowie Zahn- und Kiefererkrankungen und beraten ihre PatientInnen über die richtige Zahnpflege. Sie entfernen Karies und Zahnstein und füllen Zahnlücken mit Füllungen, wie z. B. Amalgam, Gold, Keramik oder Porzellan. Dabei verwenden sie verschiedene zahntechnische Instrumente und Geräte wie Bohrer, Schleifer, Mundspiegel, Saugschlauch usw. Zu Diagnosezwecken fertigen sie Röntgenaufnahmen vom Kiefer der PatientInnen an und erstellen einen Behandlungsplan. Sie fertigen Gipsabdrücke für Kronen, Brücken und Regulierungen, setzen diese ein und kontrollieren die Passform. ZahnärztInnen arbeiten in eigenen Praxen und Gemeinschaftspraxen sowie in Zahn-Ambulatorien und Zahnkliniken gemeinsam mit Ordinationshilfen, Zahnärztlichen FachassistentInnen und ZahntechnikerInnen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at