Börsendisponent*in


Börsendisponent*innen sind auf Börsengeschäfte spezialisierte Bankangestellte. Sie wickeln die Börsengeschäfte von Geldinstituten ab. Als Angestellte einer Bank führen sie für die Bank oder für ihre Kundinnen und Kunden An- und Verkäufe von Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Pfandbriefen, Devisen usw. an den Wertpapierbörsen durch. Sie verfügen über eine Vollmacht des Bankinstituts und können dadurch mit den Makler*innen und Bankvertreter*innen Käufe abschließen.

Informationen zum Beruf

Zugehörige Branchen

© BIC.at