Desinfektionsgehilfe/Desinfektionsgehilfin (auslaufend)


Der Beruf Desinfektionsgehilfe/-gehilfin wird ersetzt durch DesinfektionsassistentIn.

DesinfektionsgehilfInnen reinigen und desinfizieren Räume und Gegenstände in Krankenhäusern, zum Beispiel Operationsräume, Kranken- und Pflegezimmer, Bettengestelle und Matratzen. Treten anzeigepflichtige Krankheiten wie Tuberkulose auf, verhindern sie die weitere Ausbreitung der Krankheit, indem sie infizierte Räume und Gegenstände gezielt reinigen. Beim Desinfizieren töten sie Krankheitserreger wie Bakterien und Pilze ab und setzen dabei verschiedene chemische Stoffe ein.

DesinfektionsgehilfInnen arbeiten im Team mit ihren KollegInnen. Sie sind in das Stationsleben eines Krankenhauses eingebunden und haben Kontakt zu den Fachkräften aus dem medizinischen und pflegerischen Bereich (z. B. Pflegepersonal, Ärzte/Ärztinnen, medizinisch-technisches Personal).

Zugehörige Branchen

© BIC.at