Diplomierte/r KinderkrankenpflegerIn


Diplomierte KinderkrankenpflegerInnen pflegen und betreuen kranke und pflegebedürftige Kinder und Jugendliche in Krankenhäusern und Kinderheimen. Sie helfen ihren jungen PatientInnen bei der Grundpflege, wie z. B. beim Waschen, Essen, Anziehen, begleiten sie zu Untersuchungen, verabreichen Medikamente und dokumentieren den Krankheits- und Genesungsverlauf.

Während des Krankenhausaufenthalts der Kinder sind Diplomierte KinderkrankenpflegerInnen auch wichtige AnsprechpartnerInnen für die Eltern und Bezugspersonen. Sie informieren diese über den Gesundheitszustand der Kinder und beraten sie über weitere Pflegemaßnahmen zu Hause.
Diplomierte KinderkrankenpflegerIn arbeiten im Team mit BerufskollegInnen sowie mit anderen medizinischen Fachkräften und Fachärzten/-ärztinnen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at