DirigentIn


DirigentInnen leiten Orchester und Chöre. Mittels einer bestimmten Handzeichentechnik vermitteln sie Rhythmus, Takt, Einsatz und Pausen während der Aufführung von Musikstücken und stellen in diesem Sinne die Einheit eines Orchesters her. Sie stehen auf erhöhten Pulten und verwenden zur Verdeutlichung ihrer Anweisungen Taktstöcke. DirigentInnen bereiten Proben, Aufführungen und Aufnahmeprojekte vor und führen diese durch. Dabei interpretieren sie die jeweiligen Musikwerke nach ihren persönlichen Vorstellungen und Einschätzungen. Sie sind bei Orchestern und in Veranstaltungshäusern in Proberäumen und -sälen, auf Bühnen, in Kirchen usw. tätig. Sie arbeiten vor allem mit MusikerInnen (InstrumentalmusikerInnen) und SängerInnen sowie bei Tonaufnahmen im Studio mit Fachleuten aus der Tontechnik zusammen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at