FahrdienstleiterIn


FahrdienstleiterInnen steuern und überwachen den Bahnverkehr und sorgen so für einen pünktlichen, reibungslosen und sicheren Zugbetrieb im Schienenverkehr. In ihren Aufgabenbereich fällt die Kontrolle des gesamten Zugverkehrs im Bahnhofsbereich (ein- und ausfahrende Züge) und auf der Strecke, sie tragen die Verantwortung für die Bedienung der Sicherungsanlagen (Stellen der Weichen und der Signale). Gegebenenfalls übernehmen FahrdienstleiterInnen das Sicherheits- und Notfallmanagement. Sie arbeiten im Team mit TriebfahrzeugführerInnen, ZugbegleiterInnen und StellwerksmitarbeiterInnen auf Bahnhöfen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at