Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn


Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen pflegen und betreuen PatientInnen in Krankenhäusern, Ambulanzen, Hospizen und Pflegeheimen oder auch mobil zu hause. Sie wechseln Verbände, verabreichen auf ärztliche Anweisung Injektionen und Medikamente, sie waschen und lagern die PatientInnen und sind wichtige AnsprechpartnerInnen für die Angehörigen. Sie erklären die pflegerischen Maßnahmen und unterweisen PatientInnen und Angehörige über die weitere Betreuung zu Hause.

Diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen arbeiten im Team mit BerufskollegInnen sowie mit unterschiedlichsten Fachkräften aus dem medizinischen und sozialen Bereich (ÄrztInnen, PhysiotherapeutInnen, Hebammen, SanitäterInnen usw.). Sie haben engen Kontakt zu ihren PatientInnen und deren Angehörigen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at