GermanistIn


GermanistInnen beschäftigen sich mit der deutschen Sprache in Literatur und Alltagsgebrauch (z. B. Dialektforschung). Sie erforschen und dokumentieren die deutsche Sprache und Literatur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen mittels sprachwissenschaftlicher, literaturhistorischer oder literaturtheoretischer Methoden. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben ist die Vermittlung ihres Wissens durch Lehre, Unterricht oder durch publizistische Tätigkeiten. GermanistInnen arbeiten als Lehrende an Universitäten oder Schulen (Unterrichtsfach Deutsch) oder sind in kulturellen Institutionen bzw. im Medienbereich beschäftigt, z. B. als JournalistInnen, in Bibliotheken, Kulturvereinen etc.

Zugehörige Branchen

© BIC.at