JournalistIn


JournalistInnen recherchieren und sammeln Informationen und gestalten daraus Zeitungs-, Zeitschriftenartikel, Radio- und Fernsehberichte oder Berichte für Internetmedien. Sie recherchieren im Internet oder bei Nachrichtenagenturen, besuchen Pressekonferenzen und führen Interviews. Nachdem sie die Informationen auf ihre Richtigkeit überprüft haben, verfassen sie am Computer verschiedene Artikel, Berichte oder Kommentare. Unter Berücksichtigung ihres Zielpublikums bereiten sie die Informationen möglichst interessant auf, wobei ihre Beiträge meist eine bestimmte Länge (bei Radio und Fernsehen: eine bestimmte Minuten-Dauer) nicht überschreiten dürfen. JournalistInnen arbeiten zumeist eigenständig/freiberuflich oder als angestellte MitarbeiterInnen bei Tageszeitungen, Nachrichtenmagazinen, bei Rundfunk und Fernsehen sowie bei Presseagenturen, immer häufiger aber auch bei Onlinemedien.

Zugehörige Branchen

© BIC.at