KommunikationswissenschafterIn


KommunikationswissenschafterInnen beschäftigen sich mit theoretischen und praktischen Fragen und Themenstellungen von Kommunikation als verbale und nonverbale zwischenmenschliche Interaktion. Kommunikation ist Informationsübertragung und Bedeutungszuweisung im weitesten Sinne und eine wichtige Kategorie sozialen Handelns. KommunikationswissenschafterInnen untersuchen die Darstellungsweisen von Informationen in verschiedenen Medien und ihre Rezeption in der Öffentlichkeit. Sie sind an Universitäten, in der Erwachsenenbildung, für Meinungsforschungsinstitute und vor allem im Medienbereich tätig und arbeiten mit BerufskollegInnen und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Wirtschaft, Medien und Kultur zusammen.

Zugehörige Branchen

© BIC.at