Laborgehilfe / Laborgehilfin (Sanitätsdienst)


Dieser Beruf wurde durch den Beruf LaborassistentIn (medizinisch) ersetzt.

LaborgehilfInnen im Sanitätsdienst verrichten verschiedene Hilfsdienste in medizinischen Labors. In diesen Laboratorien wird eine Vielzahl von Untersuchungen durchgeführt (z. B. an Blut, Harn, Gewebe). LaborgehilfInnen bringen die zu untersuchenden Proben von den jeweiligen Stationen in die Labors, sie reinigen und desinfizieren die verwendeten Geräte und Anlagen und erledigen auch administrative Tätigkeiten (z. B. das Aushändigen von Laborberichten). Sie haben Kontakt zu den jeweils zuständigen Fachkräften im Labor (z. B. Biomedizinische AnalytikerInnen) und zum Stationspersonal der Abteilungen (Pflegepersonal, ÄrztInnen).

© BIC.at