LehrerIn an Polytechnischen Schulen


LehrerInnen an Polytechnischen Schulen sind ausgebildet als LehrerIn für die Sekundarstufe - Allgemeinbildung. Polytechnische Schulen müssen nach der vierten Klasse der Neuen Mittelschule bzw. AHS-Unterstufe zur Absolvierung des neunten Pflichtschuljahres (Sekundarstufe II) besucht werden, falls nicht eine weiterführende Schule (AHS-Oberstufe, Berufsbildende Mittlere oder Berufsbildende Höhere Schule) gewählt wird. LehrerInnen für Polytechnische Schulen bereiten die SchülerInnen auf das weitere Leben insbesondere auf eine Berufsausbildung durch Vertiefung der Allgemeinbildung, Berufsorientierung und Berufsgrundbildung vor.

Zugehörige Branchen

© BIC.at