IT-Elektronik


Dieser Lehrberuf ist mit 1.7.2007 ausgelaufen. In diesem Lehrberuf kann keine Ausbildung mehr begonnen werden.

IT-ElektronikerInnen (IT=Informationstechnologie) installieren, konfigurieren und warten Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik wie z. B. Computersysteme, PC-Netzwerke, Drucker, Scanner, Kopiergeräte, Telefonanlagen. Sie führen einfache Programmierarbeiten durch, beheben Fehler und Störungen und sind weiters für die Wartung und Reparatur dieser Systeme und Anlagen zuständig. Sie informieren und beraten ihre KundInnen und führen Einschulungen und Trainings mit ihnen durch. IT-ElektronikerInnen arbeiten in Büros und Werkstätten sowie im Außendienst bei den KundInnen vor Ort im Team mit verschiedenen Fachkräften der Kommunikations- und EDV-Branche.

Zugehörige Branchen

© BIC.at