ManagerIn (Controlling)


ManagerInnen im Bereich Controlling sind für die Beschaffung, Aufbereitung und Analyse unternehmensbezogener Daten (z. B. Kosten, Erlöse, Absatz) zuständig. D. h. sie erhalten die Daten aus den verscheidenen Kostenstellen und Abteilungen und errechnen daraus unternehmensbezogene Kennzahlen (z. B. Cash-Flow, Balanced Scorecard). Bei Abweichungen vom Sollzustand erarbeiten sie passende korrigierende Maßnhamen. Ihr Ziel ist es dabei, der Geschäftsführung zuverlässige Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung zu stellen.
In kleineren und mittleren Betrieben übernehmen sie häufig auch Aufgaben des Rechnungswesens.

Zugehörige Branchen

© BIC.at