Physiotherapeut*in


Physiotherapeut*innen behandeln Menschen deren körperliche Beweglichkeit beispielsweise durch Alter, Krankheit, Verletzung oder Behinderung eingeschränkt ist. Behandlungsziele der Physiotherapie sind u. a. die Vermeidung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems, Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsfähigkeit und auch die Gesundheitserziehung. Sie erstellen Therapiepläne, dokumentieren die Heilungsentwicklung und verwenden unterschiedliche Gymnastikgeräte und Hilfsmittel zur physikalischen Therapie wie Strom, Ultraschall usw. Physiotherapeut*innen arbeiten in Kranken- und Behandlungszimmern, Sporthallen und Schwimmbädern im Team mit therapeutischen Fachkräften, Ärzt*innen und Pflegepersonal.

Informationen zum Beruf

Zugehörige Branchen

© BIC.at