Verwöhnung pur: Berufe in Hotellerie und Wellness

Hier dreht sich alles um die Verwöhnung von KundInnen und Gästen. Tourismus, Freizeit und Wellness ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der viele unterschiedliche Berufsmöglichkeiten bietet: AnimateurIn/FreizeitbetreuerIn, Hotel- und GastgewerbeassistentIn, ReiseleiterIn oder WellnesstrainerIn sind nur einige Beispiele.

Der Trend in der Tourismusbranche geht in Richtung ganzjähriger Angebote, d. h. die traditionelle Winter- oder Sommersaison wird durch den Thermen- und Wellnesstourismus sowie Städte- und Kulturtourismus ergänzt.

Gerne unter Menschen sein, KundInnenorientierung, Kontaktfreude und Fremdsprachenkenntnisse sind wichtige Kompetenzen, die in diesem Arbeitsfeld gefragt sind.