Maschinen / Fahrzeuge / Metall

Der Berufsbereich Maschinen/Fahrzeuge/Metall kann mit einem Produktionsablauf verglichen werden. Metalle müssen, bevor sie bearbeitet werden können, erst einmal gewonnen und veredelt werden (Metallindustrie). Die Verarbeitung zu Endprodukten (Geräte-, Maschinen- und Fahrzeugbaubau) allein beinhaltet eine Vielzahl an Berufen (MetalltechnikerIn, MaschinenbautechnikerIn, WerkzeugbautechnikerIn, OberflächentechnikerIn).

Die rasche technologische Entwicklung lässt diesen Berufsbereich eng mit der Elektrotechnik/Elektronik (Mechatronik, Telematik, Mikrotechnik) zusammenwachsen.