Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt den sorgsamen Umgang mit Ihren Daten und Ihrer Privatsphäre während Ihres Besuches auf bzw. während der Nutzung von den Webseiten von berufsreise.at. Dies gilt sowohl für alle Webseiten im öffentlichen Bereich als auch jene Seiten, die nur mit Login einsehbar sind. Ihr Schutz ist uns ein großes Anliegen und wir bemühen uns sehr für Sie möglichst übersichtlich, transparent und nachvollziehbar vorzugehen. Gleichzeitig wollen wir besonders junge Menschen für einen sorgsamen Umgang mit ihren Daten im Netz sensibilisieren und bei ihrer Entwicklung unterstützen.

berufsreise.at ist eine Online-Plattform für Berufsorientierung in Tirol. Diese Plattform wird von der Wirtschaftskammer Tirol betrieben und verwaltet. Indem Sie auf die Plattform zugreifen und der Datenschutzerklärung aktiv zustimmen, erklären Sie sich mit den Bedingungen der Richtlinien für den Datenschutz wie folgt aufgeführt einverstanden.


1. Erfassen wir von Ihnen Daten?

Alle Seiten im öffentlichen Bereich von berufsreise.at können Sie besuchen, ohne dass wir eine Registrierung von Ihnen benötigen. Für die statistische Auswertung der Nutzung unseres Webangebotes wird Google Analytics verwendet. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte Punkt 4.

Wenn Sie konkrete Angebote der Berufsorientierung über die Plattform anfragen oder buchen und Ihren Fortschritt in der Berufsorientierung dokumentieren möchten, ist Ihre Registrierung und damit die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Nur damit ist es möglich Sie mit den Anbietern zusammenzubringen. Diese Daten werden nur gemäß den Nutzungsbedingungen, der vorliegenden Datenschutzerklärung sowie basierend auf den gesetzlichen Vorschriften verwendet. Die Preisgabe dieser Daten basiert seitens der Nutzerin oder des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Weitergabe dient zudem nur dem Zweck der Unterstützung Ihrer Berufsorientierung, der Ihres Schülers/Ihrer SchülerIn oder Ihres Kindes. Demzufolge werden durch die Plattform nur Daten verarbeitet, wenn eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt (Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung). Die Einwilligung der betroffenen Person ist stets im Zusammenhang mit einem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft. Für die Rechtmäßigkeit der Einwilligung eines Kindes bei einem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft setzt das österreichische Datenschutzgesetz eine Altersgrenze mit dem vollendeten 14. Lebensjahr fest. Demnach ist die Registrierung von Jugendlichen erst ab dem Alter von 14 Jahren auf berufsreise.at möglich.

Folgende Daten werden von der jeweiligen Nutzerin bzw. dem jeweiligen Nutzer verarbeitet, um die Bereitstellung des Benutzerkontos zur Verfügung stellen zu können:

Schulleitung: Vorname, Nachname, Geschlecht, E-Mail-Adresse der Schule, Name der Schule

Lehrperson: Vorname, Nachname, Geschlecht, Benutzername, E-Mail-Adresse

SchülerIn: Vorname, Nachname, Benutzername, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr, Geschlecht

Eltern: Vorname, Nachname, Geschlecht, Benutzername, E-Mail-Adresse

Weiterführende Schule: Name der Schule, Adresse der Schule, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vor- und Nachname der Ansprechperson

Berufsorientierungs-Institution: Name der Institution, Adresse der Institution, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vor- und Nachname der Ansprechperson

Unternehmen: Name des Unternehmens, Adresse des Unternehmens, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vor- und Nachname der Ansprechperson, Profilbild des Unternehmens (wenn Flexi-Profil)

 

2. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern jene Daten, die wir zur Bereitstellung Ihres Benutzerkontos bzw. der Benutzerverwaltung erheben, solange Ihr Konto besteht.

Mit Ausnahme von: Wenn eine Nutzerin oder ein Nutzer, der User-Gruppen „Eltern/Erziehungsberechtigte“ und „SchülerIn“, sich innerhalb von zwölf Monaten nicht auf der Plattform einloggt, behält es sich der Betreiber der Plattform vor, den jeweiligen Account für weitere sechs Monate zu sperren. Wird in diesen sechs Monaten seitens der Nutzerin oder des Nutzers kein Versuch für die Entsperrung des Accounts unternommen (per E-Mail an das berufsreise.at-Team unter info@berufsreise.at), wird der jeweiligen Account mitsamt allen vorhandenen Daten gelöscht. Dies unternimmt der Plattformbetreiber zum Schutz der User und ihrer Daten.

Der Plattformbetreiber hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Sämtliche Daten von berufsreise.at werden ausschließlich auf gesicherten und vor unbefugtem Zugang geschützten Rechnern in einem abgesicherten Rechenzentrum in Tirol gespeichert. Die für berufsreise.at tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und von uns Beauftragte sonstige dritte Personen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verpflichtet.

 

3. Verwendet diese Plattform Cookies?

Diese Website nutzt Cookies, sofern Sie ihre Zustimmung dazu erteilt haben, um die Nutzung der Plattform für Sie komfortabler und einfacher zu gestalten. Ein Cookie ist eine Text-Datei, die von der von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird und Informationen zu Ihrem letzten Besuch speichert. Wenn Sie sämtliche Funktionen der Seiten nutzen wollen, ist die Aktivierung von Cookies erforderlich. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, werden von ihnen keine personenbezogenen Daten erfasst. Ab dem Zeitpunkt der Registrierung durch die jeweilige Nutzerin oder des jeweiligen Nutzers werden personenbezogene Daten erfasst und auch verarbeitet. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte Punkt 1. Eine uneingeschränkte Nutzung der Plattform, vor allem in den Bereichen für registrierte User ist nicht möglich, denn dort ist die Verwendung von Cookies unumgänglich.

In Ihren Browser-Einstellungen können Sie die Verwendung von Cookies steuern und kontrollieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Internet-Browsers oder über die Hilfe-Funktion in Ihrem Browser. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Sie daran hindern könnte, die Plattform uneingeschränkt zu nutzen.

  • Google Analytics

Diese Plattform nutzt einen Webanalysedienst der Google Inc. Namens Google Analytics. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

berufsreise.at hat zum Schutz Ihrer Privatsphäre die von Google Analytics angebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung aktiviert. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google gekürzt bzw. anonymisiert wird, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, dass die oben beschriebene Erfassung in Zukunft verhindert: Google Analytics deaktivieren

  • Google Maps API

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc. betrieben. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter: www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Plattform an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall weisen wir Sie darauf hin, dass Sie die Kartenanzeige nicht weiter nutzen können.

  • Youtube

Auf berufsreise.at sind Videos aus diversen Youtube Channels bzw. Youtube-Plugins eingebunden. Dieser Dienst wird von Google Inc. zur Verfügung gestellt. Sobald Sie eine mit einem YouTube-Plugin versehene Seite von berufsreise.at aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche Seite von Ihnen aufgerufen wurde. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in Datenschutzhinweisen von Youtube unter: https://policies.google.com/?hl=de

 

4. Was sind Ihre Rechte in Zusammenhang mit personenbezogene Daten?

Nach geltendem Recht sind Sie berechtigt:

  • zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,
  • die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,
  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 

5. Wie können Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen?

Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Als schriftliche Kündigung gilt auch die Kündigung per E-Mail. Kündigungen an die Wirtschaftskammer Tirol senden Sie an die E-Mail-Adresse widerruf@berufsreise.at oder per Post an berufsreise.at, c/o WIFI der Wirtschaftskammer Tirol, berufsreise.at, Egger-Lienz-Straße 116, 6020 Innsbruck. Die Kündigung ist mit Zugang wirksam.

Im Falle eines Widerrufs erfolgt nach Ablauf der Kündigungsfrist keine weitere Verarbeitung Ihrer Daten. Darüber hinaus werden alle Daten gelöscht.

  • Für Nutzerinnen und Nutzer der User-Gruppen „SchülerInnen“, „Eltern/Erziehungsberechtigte“ und „Lehrpersonen“

Sie können jederzeit mit einer Frist von einem Tag am Ende des Kalendertages die Mitgliedschaft bei berufsreise.at kündigen.

  • Für Nutzerinnen und Nutzer der User-Gruppe „Anbieter“

Anbieter in der Berufsorientierung (Lehrbetriebe, weiterführende Schulen und Berufsorientierungs-Institutionen) können jederzeit mit einer Frist von einem Monat ab Kündigungseingang kündigen.

 

6. Wie können Sie Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf berufsreise.at haben?

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Wirtschaftskammer Tirol
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
Tel.: 05 90 905 0

Dr. Wolfgang Rech | Mag. Florian Brutter
E-Mail: datenschutz@berufsreise.at

 

7. Was Sie noch über Datenschutz auf berufsreise.at wissen sollten?

zuletzt aktualisiert 05/2018